Vom neuen Scania XT für die Baustelle und der neuen Scania Generation für den Fernverkehr über einen Scania R 500 für Kurzholztransporte bis hin zum Feuerwehr- und Kommunalfahrzeug: Auf der NUFAM 2017 in Karlsruhe ist Scania mit mehr als 20 Fahrzeuglösungen vertreten und präsentiert eine beeindruckende Auswahl an Applikationen und Dienstleistungen.

Die süddeutschen Scania Händler Martin Knirsch, Motoren Baader, Bertsch, Scania Südwest und Scania Mitte, der französische Händler Scania Alsace sowie der Schweizer Händler Scania Schumont präsentieren vom 28. September bis 1. Oktober 2017 in der dm-arena (Halle 4, Stand A404) ein Portfolio verschiedener Fahrzeugapplikationen und Dienstleistungen.

Für die Baubranche präsentiert Scania neben verschiedensten Fahrzeuglösungen auch den neuen XT, der erst vor kurzem auf der Nordbau in Neumünster Deutschlandpremiere feierte, sowie das neue G-Fahrerhaus, das für viele Kunden das Fahrerhaus ihrer Wahl für Baustelleneinsätze ist. Ausgestellt werden ein Scania G 450 XT 8×4 mit Meiller Dreiseitenkipper und ein Scania G 450 XT 6×4, ebenfalls mit einem Dreiseitenkipper von Meiller.

Zudem lädt Scania Deutschland auf der NUFAM zu den Scania Orange Days 2017 ein und zeigt Kommunal- und Entsorgungsfahrzeuge für spezielle Einsätze, vom Abfallsammelfahrzeug bis zum Winterdienstkipper. Neben zahlreichen Lösungen für individuelle Kundeneinsätze stehen beim Thema Dienstleistungen neben Scania Wartungsverträgen mit flexiblen Plänen auch Finanzierungs- und Versicherungslösungen im Mittelpunkt des Messeauftritts.

“Individuelle und maßgeschneiderte Kundenlösungen, darauf abgestimmte Dienstleistungen und ein partnerschaftliches Miteinander sind eine der Stärken von Scania”, sagt Christian Hottgenroth, Direktor Verkauf Lkw, Scania Deutschland Österreich. “All dies ist von enormer Bedeutung für die Effizienz unserer Kunden und ihren Geschäftserfolg. Darüber hinaus hat die New Generation Scania mit einem hervorragenden Fahrerarbeitsplatz und als ein Fahrzeug mit einer sehr guten Kraftstoffeffizienz und dadurch reduzierten CO₂-Emissionen ein Ausrufezeichen in der Branche gesetzt. Dies hat uns nicht nur die Fachpresse in zahlreichen Tests bestätigt, auch unsere Kunden spiegeln uns diese hervorragende Performance wider”, ergänzt Hottgenroth.

Besuchen Sie Scania auf der NUFAM 2017 in Karlsruhe, dm-arena, Halle 4, Stand A404. Das Scania Team aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz freut sich auf Ihren Besuch!

SCANIA Pressemitteilung „Scania auf der NUFAM 2017“

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.